Ute Blaschke Berthold Interview

Post Reply
User avatar
Grit
Site Admin
Site Admin
Posts: 3157
Joined: 02.02.2008, 22:49
Vorname: Grit
Postcode: 38126
Country: Germany
Location: BS
Contact:

Ute Blaschke Berthold Interview

Post: # 79143Post Grit
29.11.2013, 00:01

Wer mal die Gelegenheit hat ihr Körpersprachenseminar zu besuchen sollte das wirklich machen!

Sehr lesenswertes Interview zum Thema Hundetraining:
http://www.dogs-magazin.de/erziehung/hundeschule-cumcane-ute-blaschke-berthold-119471.html
LG
Grit
Image
Fellnasen Universum

Seelenhunde hat sie jemand genannt... jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben,
die man begleiten durfte und die einen geführt haben auf andere Wege. Die wie ein Schatten waren und wie die Luft zum atmen...

User avatar
Grit
Site Admin
Site Admin
Posts: 3157
Joined: 02.02.2008, 22:49
Vorname: Grit
Postcode: 38126
Country: Germany
Location: BS
Contact:

Re: Ute Blaschke Berthold Interview

Post: # 79144Post Grit
29.11.2013, 00:08

Sehr gut finde ich folgende Antwort:
Ein Kritikpunkt ist, dass sanftes Training oft zu lange dauert, bis sich Erfolge einstellen. Wie sehen Sie das?
Gegenfrage: Wie lange hat der Hund bereits mit dem unerwünschten Verhalten gelebt, bevor er zu uns gekommen ist? Meist heißt es: Och, das waren so zwei oder drei Jahre. Und in dieser Zeit sind zig Methoden durchprobiert worden. Da hat man mal eine Woche geklickert, dann den Clicker in die Ecke geworfen, ist zwei Wochen lang mit der Wasserflasche herumgelaufen, hat das dann doof gefunden und Rangreduktion ausprobiert. Das unerwünschte Verhalten hatte also eine sehr lange Zeit sich zu etablieren. Dadurch ist der Hund gegenüber Veränderungen schon ziemlich resistent geworden. Entsprechend länger dauert für Mensch und Tier das Umlernen.
LG
Grit
Image
Fellnasen Universum

Seelenhunde hat sie jemand genannt... jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben,
die man begleiten durfte und die einen geführt haben auf andere Wege. Die wie ein Schatten waren und wie die Luft zum atmen...

Post Reply